Vorträge 2022

"Seelische Gesundheit im Alter" 

Unsere Vorträge werden als "hybride Veranstaltungen" angeboten, mit der Möglichkeit zur virtuellen Teilnahme. Sollte aufgrund der Regelungen die Präsenz-Teilnahme nicht erlaubt sein, werden die Vorträge komplett virtuell stattfinden.

im Evangelischen Gemeindehaus Edelsfeld - Barrierefreier Zugang ist möglich
- jeweils Mittwoch um 15.00 Uhr!

Eintritt frei! 

Schirmherr: 1. Bürgermeister Hans-Jürgen Strehl

04.05.22 
Alt werden bei guter Gesundheit - Gesundheitsvorsorge für Senioren
Referent: Dr. med. Roland Brey
 
Geht das, oder ist im Alter nicht „Hopfen und Malz verloren“? Kann man Erkrankungen wie Alzheimer und Krebs vorbeu-gen und Pflegebedürftigkeit vermeiden? Ein Vortrag, der Mut machen soll: Was Sie selbst tun können, um körperlich und geistig fit zu bleiben und Ihre Selbstständigkeit im Alter so lange wie möglich zu erhalten.

________________________________________________________________________
 
11.05.22
Das Gedächtnis lässt nach – habe ich Alzheimer? Was ist Demenz?
Referent: Dr. med. Klaus Gebel
 
Die durchschnittliche Lebenserwartung in Deutschland ist in den letzten Jahrzehnten ständig angestiegen. In diesem Zu-sammenhang zeigen auch die sogenannten Demenzen als typische Alterserkrankungen eine deutliche Häufigkeitszunahme. Es wird auf die beiden häufigsten Demenzformen, die Alzheimer Demenz und die gefäßbedingte Demenz eingegangen. Die bestehenden Möglichkeiten der Früherkennung, die Unterschiede zwischen den beiden Demenzformen, der Verlauf und die aktuellen Behandlungsmöglichkeiten werden besprochen.
 
________________________________________________________________________

18.05.22
Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt - Depressionen im Alter
Referent: Dr. med. Lutz Kiefer
 
Depressionen sind im höheren Lebensalter eine häufig auftretende Störung. Meist werden Depressionen nicht erkannt, da ihre Symptome sehr vielfältig sein können. Der Vortrag soll helfen, Depressionen im Alter zu erkennen und Wege der Behandlung aufzeigen.
 
________________________________________________________________________

25.05.22
Wenn Ängste das Leben bestimmen
Referent: Georg Pilhofer, Dipl.-Sozialpädagoge (FH), Gerontotherapeut
 
Ängste und Panikattacken haben in der Regel eine langjährige Entstehungsgeschichte. Eine Angstentwicklung beginnt dann, wenn die positive Persönlichkeitsentfaltung gestört oder behindert wird. Um verdrängte Ängste nicht wieder erleben zu müssen, benötigt der Mensch Abwehrmechanismen. Im Vortrag werden grundlegende Informationen zu Angsterkrankungen vermittelt, wie Ursachen, Symptomatik, Therapie und Betreuungsmöglichkeiten.
 
________________________________________________________________________
 
01.06.22
(Un-)Abhängig im Alter“ – Informationen zu Suchterkrankungen im Alter
Referent: Sebastian Schuster, Sozialpädagoge B.A. (FH)
 
Abhängigkeit und Sucht – unbequeme Themen, die gerne ignoriert werden. Doch ob selbst betroffen oder nicht – das The-ma „Sucht im Alter“ wird in Zukunft durch die alternde Gesellschaft einen viel größeren Stellenwert in der Öffentlichkeit einnehmen (müssen). Dabei stehen Alkohol und Medikamente im Mittelpunkt. Denn auch wenn illegale Drogen und Krimi-nalität im Alltag der meisten Menschen zum Glück keine Rolle spielen – Suchterkrankungen sind vielschichtiger und facet-tenreicher als wir es wahrhaben wollen. Suchterkrankungen betreffen alle Lebensbereiche der Betroffenen UND deren An-gehörigen. Dieser Vortrag möchte daher Pflegende, Angehörige und Betroffene sensibilisieren, zum Nachdenken anregen
VORTRÄGE SEELSICHE GESUNDHEIT IM ALTER
04.05.22 „Alt werden bei guter Gesundheit - Gesundheitsvorsorge für Senioren“
Referent: Dr. med. Roland Brey
11.05.22 „Das Gedächtnis lässt nach – habe ich Alzheimer? Was ist Demenz?“
Referent: Dr. med. Klaus Gebel
18.05.22 „Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt - Depressionen im Alter“
Referent: Dr. med. Lutz Kiefer
25.05.22 „Wenn Ängste das Leben bestimmen“
Referent: Georg Pilhofer, Dipl.-Sozialpädagoge (FH), Gerontotherapeut
01.06.22 „(Un-)Abhängig im Alter“ – Informationen zu Suchterkrankungen im Alter
Referent: Sebastian Schuster, Sozialpädagoge B.A. (FH)
Vortragsreihe 2022 in Edelsfeld-ohne Fac[...]
PDF-Dokument [320.7 KB]
Auskünfte erteilen:
Georg Pilhofer & Sebastian Schuster,
Sozialpsychiatrisches Zentrum Amberg, Tel. 09621 37240

 

Veranstalter und Einladende:
Gemeinde Edelsfeld, SEGA e.V., Gesundheitsregion Plus, Kath. Erwachsenenbildung KEB, Ev. Bildungswerk EBW, Katholische und evangelische Kirchengemeinde, AOVE - Alt wer-den zu Hause, VHS Amberg-Sulzbach, VdK-Ortsverband, Kneippverein, Gartenbauverein, Seniorenheim St. Stephanus, Sozialpsychiatrisches Zentrum Diakonie Amberg.
Druckversion | Sitemap
© SEGA e. V.